Mitglied werden

Voraussetzungen

Als qualifiziertes Unternehmen können Sie von den vielfältigen Vorteilen einer Mitgliedschaft im Arbeitgeber- und Wirtschaftsverband des Garten-, Landschafts- und Sportplatzbaus profitieren.

› Sie führen ein gewerbliches Unternehmen des Garten-, Landschafts- und Sportplatzbaus, gleich welcherBetriebsgröße.

› Sie weisen als Inhaber eine qualifizierte Aus- und Fortbildung nach oder beschäftigen ständig eine leitende Fachkraft, die über diese Qualifikation verfügt.

› Qualifikationsbeispiele: Landschaftsgärtner-Meister, staatlich geprüfter Techniker im Garten- und Landschaftsbau, Diplomingenieur Landespflege, Bachlor und Master Landschaftsarchitektur/Landschaftsbau.

› Ihre ausgeführten Arbeiten erfüllen die Ansprüche an ein gutes Fachunternehmen des Garten-, Landschafts- und Sportplatzbaus.