Experten gehören zusammen

Wir bieten den passenden Rahmen für ihren Erfolg. Als Verbandsmitglied profitieren Sie vom umfangreichen Serviceleistungen und vielen weiteren Vorteilen

Mitglied werden

Voraussetzungen

Als qualifiziertes Unternehmen können Sie von den vielfältigen Vorteilen einer Mitgliedschaft im Arbeitgeber- und Wirtschaftsverband des Garten-, Landschafts- und Sportplatzbaus profitieren.

› Sie führen ein gewerbliches Unternehmen des Garten-, Landschafts- und Sportplatzbaus, gleich welcherBetriebsgröße.

› Sie weisen als Inhaber eine qualifizierte Aus- und Fortbildung nach oder beschäftigen ständig eine leitende Fachkraft, die über diese Qualifikation verfügt.

› Qualifikationsbeispiele: Landschaftsgärtner-Meister, staatlich geprüfter Techniker im Garten- und Landschaftsbau, Diplomingenieur Landespflege, Bachlor und Master Landschaftsarchitektur/Landschaftsbau.

> Fehlen die oben genannten fachlichen Voraussetzungen, so ist eine Mitgliedschaft dann möglich, wenn Ihre Arbeiten die Ansprüche an ein gutes Fachunternehmen im Garten- und Landschafts- und Sportplatzbau erfüllen und Nachteiliges nicht bekannt ist. In Ihrem Betrieb muss ein(e) gelernte Gärtner(in) der Fachsparten des Berufes Gärtner beschäftigt sein. Die Prüfung der fachlichen Eignung (Besichtigung laufender Baustellen und fertiger Projekte) erfolgt durch eine Aufnahmekommission